Falschzeit-Halloween – Zurück zur Normalzeit

Dieses Jahr fällt die Nacht vor Halloween auf die Nacht der Zeitumstellung.
Es ist das letzte Oktober-Wochende 2021.


Die Halloween-Geister tun diesmal ein gutes Werk und fressen die „Falschzeit“ auf.
Wir bekommen die fehlende Stunde zurück.
Wir können endlich wieder normal schlafen.
Ab Sonntag gilt nun wieder die Normalzeit.

Wir dürfen endlich wieder gesund nach unserem Biothythmus leben.
Angesichts der Pandemie ist Gesundheit sehr wichtig.
Und das Leben in der geographisch passenden Zeitzone gehört dazu.
Bei uns in Deutschland ist das MEZ = mitteleuropäische Zeit, oder auch: UTC +1.

Die Zeit der zu frühen Stunde ist nun vorbei und mit ihr auch all der Streß, den sie für uns verursacht, wenn wir nachts nicht schlafen können und morgens zu früh raus müssen.
Viele meiner Kollegen waren in den letzten Wochen zunehmend müde und gereizt.
Besprechungen waren von einer angespannten Athmosphäre geprägt, aber auch kurze Gespräche zwischen Nachbarn oder einfach so wenn man sich auf der Straße, im Geschäft etc. traf.
Auch der Gebrauch der Hupe schien mir im Straßenverkehr zuzunehmen in den letzten Wochen.

Das alles beobachte ich seit einigen Jahren schon und habe deshalb für mich verinnerlicht, wichtige Gespräche auf die Zeit nach der Uhren-Umstellung auf die Normalzeit zu verlegen.
Denn die Menschen sind dann wieder entspannter, offener und toleranter.
So ist jedenfalls meine Erfahrung.

Deshalb freue ich mich wie jedes Jahr auf diese Nacht der Uhrzeit-Umstellung und auf die gesunde Normalzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.